Wahnwitz Realität [2013] – zum Neujahr 2016

Wenn heutzutage ein fühlender und empfindender Mensch „wahnsinnig“ wird, in einer Welt, die jeden Humanismus Lügen straft, angesichts von gesellschaftlicher Verrohung und Gewaltbereitschaft auf allen Ebenen, vom Rüstungswahnsinn des kalten Krieges bis zum heutigen globalen Terror – vernetzt oder dezentral -, unterfüttert mit der medialen „offiziellen Variante“ und unterschwelliger Desinformation im Kontrast zu „Systemkritik“ bis hin zu „Verschwörungstheorien“, die wiederum offiziell belächelt werden, ist der „Wahnsinn“ des einzelnen eine nachvollziehbare Reaktion auf eine aberwitzig komplexe Realität, in welcher eine Spezie, ausgestattet mit High-Technology und Primatenhirnen versucht, einer selbstgenerierten Lage Herr zu werden, die sich dem Grunde nach ihrer Kenntnis entzieht…

– Die Zeit ist möglicherweise reif – aber ist es der sogenannte Mensch?
– Vermutlich hat die technologische Entwicklung die Evolution des einzelnen Menschen – biologisch, psychisch und kognitiv – schon lange abgehängt, vermutlich zunehmend seit der ersten Industriellen Revolution…